Medizinische Pigmentierung

Welche Frau wünscht sich nicht einen ansprechenden, schönen Busen?

Nach einem plastisch chirurgischen Eingriff kann die medizinische Pigmentierung beachtliche Erfolge bei der Mamillenzeichnung und Narbenretuschierung erzielen.

Genau auf die Hautfarbe der Patientin abgestimmt, wird Farbe in die Haut einpigmentiert. Nach einer Brustamputation kann die Operationsnarbe mittels dieser Vorgehensweise retuschiert werden oder eine nicht vorhandene Mamille wird in der Farbgebung der noch vorhandenen Mammille farblich angepasst, sodass eine natürliche Übereinstimmung erzielt werden kann.

Im Bereich der medizinischen Pigmentierung kann auch eine Retuschierung der Gaumenspaltung vorgenommen werden oder eine Lippenzeichnung nach Gaumenspalten-OP oder nach Verbrennung/Unfall.